Brustvergrößerung Kosten

Brustvergrößerung Kosten

Brustvergrößerung Kosten. Frauen legen großen Aufmerksamkeit auf ihr optisches Erscheiningsbild und einen wohlgeformten Busen. So ist es kaum verwunderlich, dass viele Frauen Brustvergrößerungen vornehmen lassen. Bereits in der Bundesrepublik Deutschland werden achttausend Brustvergrößerungen im Jahr vorgenommen. Jedoch der Eingriff der schon zu den Routineoperationen in der Plastischen Chirurgie gehört, sollten Sie sich die Brustvergrößerung von einem qualifiziertem Facharzt für Plastische Chirurgie vornehmen lassen.

Das chirurgische Honorar vom Facharzt gehört den festen Kosten der Brustvergrößerung an, und ist in der Gebührenordnung für Ärzte manifestiert. Dennoch schwanken diese Honorare extrem, da jeder Facharzt vielfältige Operationsmethoden und Implantate verwendet, und es auch allzu oft vom Bekanntheitskreis abhängig, wieviel der Chirurg für einen Eingriff verlangt. Fachärzte welche Stars und Sternchen als Patienten haben, wie zum Beispiel Demi Moore, Adriana Lima, Kelly Rowland und viele andere, dürfetn die Kosten dementsprechend höher liegen, als bei anderen Plastischen Chirurgen.

Welches Honorar Sie genauestens für eine Brustvergrößerung bezahlen müssten, erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch nach der Voruntersuchung. Das ärztliche Honorar ist abhängig von den Wünschen, Form, Grösse, und den gegebenen Körpereigenschaften und dem ausgewählten Brustimplantaten z.B. runde Implantate oder anatomische Implantate.

Eine Brustvergrösserung, die aus ästhetischen Gründen geplant ist, stellt keine Kannenarztleistung dar und wird von der Krankenkasse nicht bezahlt. Sowohl die Kosten für die Brustvergrößerung, die jeweiligen Implantate und den Klinikaufenthalt und weitere Zusatzkosten, die für Nachbehandlungen und mögliche Komplikationen entstehen, sind selbst zu tragen.

Brustvergrößerung Kosten.

Viele Frauen wünschen sich eine Brustvergrößerung, scheuen jedoch die zu erwartenden Kosten und orientieren sich günstigeren Ausland. Doch wenn es nach der Operation Komplikationen gibt, wer übernimmt die nötige Nachsorge.

Auch wenn die finanziellen Mittel knapp sind und die Kosten für die Brustvergrößerung nicht von der Krankenkasse übernommen werden, muss ein neuer Busen kein Traum bleiben. Es gibt viele Möglichkeiten eine Brustvergrößerung zu finanzieren. Informieren Sie sich, ob Ihr Arzt Ratenzahlungen anbietet oder mit spezialisierten Kreditanbietern zusammenarbeitet, die persönlich zugeschnittene Finanzierungsvarianten ermöglichen. Auch ein normaler Bankkredit lässt sich für die Finanzierung einsetzen.

Einen Pauschalpreis für eine Brustvergrößerung zu benennen ist pauschal unmöglich. Es gibt allerdings Richtwerte, die als erste Informationsgrundlage dienen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass eine Brustvergrößerung im deutschsprachigen Raum, circa 2.900 Euro bis 10.000 Euro kostet. Diese Preisangabe sollte jedoch in jedem Fall lediglich als Richtwert gewertet werden.

Der Rat ist einfach. Möchten Sie sich einer Brustvergrößerung unterziehen, dann sollten Sien dies nur dann tun, wenn Ihr behandelnder Chirurg eine Betreuung von der Beratung bis hin zur Nachsorge gewährleistet. Denn nur eine medizinisch hochwertige Brustvergrößerung wird letztlich auch den Wunsch vom perfekt geformten Körper erfüllen können.

Fragen Sie Dr. Hussmann persönlich in einem unverbindlichen Beratungsgespräch

Was erwartet Sie ?

JAMEDA Bewertungen

Meine BV ist jetzt eine Woche her und ich bin super zufrieden das Ergebnis ist super schön geworden.Ich habe mich vom ersten Gespräch an bei Herrn Dr. HUßMANN wohlgefühlt und das Ergebnis spricht…

alle Bewertungen lesen...

Bildquelle: Jameda Bewertungsportal von PD Dr. med. habil. Jürgen Hussmann

Bildquelle: Jameda Bewertungsportal von
PD Dr. med. habil. Jürgen Hussmann

Empfehlen Sie uns !

100% Qualitätsimplantate von Allergan und Polytech

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Jürgen Hussmann ist seit 31 Jahren Chirurg. Seine Leistungen in der Plastischen Chirurgie sind immer wieder ein Nachruf wert. Bewertungen lesen....